Klasse 2000

Klasse 2000

Persönlichkeit und Gesundheit unserer Kinder stärken!

Das ist der Sinn des Projekts “Klasse 2000”. Die Kinder sollen lernen, ihr Leben eigenverantwortlich zu gestalten, auf ihre Gesundheit zu achten und die Gefahren von Gewalt und Drogen zu meistern.

Der Lions Club Kaiserslautern unterstützt dieses Programm nachhal­tig. In den Jahren 2017 und 2018 wurden und werden 71 Klassen an neun Grundschulen in Kaiserslautern mit Spendengeldern in Höhe von 15.000 EUR gefördert.

Ärzte und Pädagogen haben ein Lehr- und Lernprogramm entwickelt, das Lehrer und Kinder von der ersten bis zur vierten Grundschul­klas­se begleitet. Es will spannend sein und die Kinder für das Mitmachen be­geistern. Sie erfahren viel über ihren Körper und stärken ihre Ge­sund­heit durch Sport und spielerische Bewegung. Sie lernen, sich ge­sund zu ernähren und zu Drogen “nein” zu sagen. Sie üben den Um­gang mir ihren Gefühlen und denen anderer Menschen. Die gewalt­freie Lösung von Streitigkeiten ist ein besonderes Lernziel. Die Leh­rerin­nen und Lehrer erhalten attraktive Unterrichtsmaterialien. Sie werden im Unterricht mehrmals im Jahr von pädagogischen und medi­zinischen Fachkräften unterstützt. Die Eltern werden informiert und eingeladen, die Informationen zuhause umzusetzen. “Klasse 2000” startete 1992. Jährlich machen mehr als 15.000 Schulklassen in allen Bundesländern mit. Das Projekt ist das erfolgreichste Programm zur Persönlichkeits- und Gesundheitsförderung der Grundschüler.